Grundvoraussetzung für den Ablauf der Notfallrettung und den Beginn der notärztlichen Versorgung sind die möglichst rasche Entdeckung des Notfalls und die – normalerweise telefonische – Meldung an die richtige Stelle.

Als europaweit einheitliche und kostenfreie Notrufnummer gilt die 112!

Weiterhin besteht in Bahnhöfen, an Autobahnen und auf Bundesstraßen die Möglichkeit der Notfallmeldung über spezielle Notrufsäulen.


Die Notfallmeldung muss alle relevanten Informationen enthalten. V.a die sogenannten 3 W’s:

♥ WO ist der Notfallort?

♥ WAS ist passiert?

♥ WER meldet?

Quelle: Ziegenfuß, T. (2014): Notfallmedizin, S. 7 f.

Menü schließen