Leben retten ist wirklich leicht.

Man muss es nur mal geübt haben.

Informieren Informieren

Fakten, Mission, Hintergrundwissen

Mitmachen Mitmachen

Schulungen buchen

Unterstützen Unterstützen

Sponsor oder Fördermitglied werden

Dr. med. Martin Buchholz

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dieses einfach zu lernende, lebensrettende Notfallwissen allen Kindern und Erwachsenen mit auf den Weg zu geben.“

Dr. med. Martin Buchholz
Initiator des Vereins
Ich kann Leben retten! e.V.

 

 


Das Wichtigste in Kürze



Aktuelle Termine


Unterstützer

Sechs von vielen:

Michael Behrendt<BR>Vors. d. Aufsichtsrates Hapag-Lloyd AG

„Wir alle hoffen doch, dass im Notfall jemand für uns da ist.“

(mehr …)

- Michael Behrendt
Vors. d. Aufsichtsrates Hapag-Lloyd AG
Andrea Galle<BR>Vorständin BKK-VBU

„Meine Mitarbeiter für einen möglichen Notfall vorzubereiten, das ist meine persönliche Herzenssache.“
(mehr …)

- Andrea Galle
Vorständin BKK-VBU
Helge Neuwerk<BR>Stellv. Vorstand BKK-VBU

„Die Chance, ein Leben zu retten, sollte jeder ergreifen (können)!“

(mehr …)

- Helge Neuwerk
Stellv. Vorstand BKK-VBU
Fr. Dr. Imogen Schnippenkoetter-Thomsen<br>Fachärztin für Anästhesiologie

„Was soll ich tun, bis der Notarzt kommt?“

(mehr …)

- Fr. Dr. Imogen Schnippenkoetter-Thomsen
Fachärztin für Anästhesiologie
Frfr Konstanze von Humboldt-Wendel<br>Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin

„Jeder kann es lernen und durch Schulung sicher anwenden!“

(mehr …)

- Frfr Konstanze von Humboldt-Wendel
Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin
Dr. Harald Berninghaus<BR>Geschäftsführender Gesellschafter des Jerusalem Krankenhauses, Hamburg

„Es sind knapp drei Minuten, die über Leben oder Tod entscheiden können.“

(mehr …)

- Dr. Harald Berninghaus
Geschäftsführender Gesellschafter des Jerusalem Krankenhauses, Hamburg